Ich konnte mein Leben sehr zum Positiven verändern

So das Resümee von Lisa K., die mit ihren zwei kleinen Söhnen im Januar bei uns zur Mutter-Kind-Kur war...

Es freut uns immer, wenn unsere Patientinnen und Patienten während oder nach ihrer Kur bei uns ausführlich Feedback geben.
Dieses, ganz wunderbare, Dankesschreiben erreichte uns letzte Woche von Frau Kiermaier.
Es hat uns besonders berührt, da sie – ein halbes Jahr nach ihrer Kur bei uns – eine Bilanz zieht, die sich sehen lassen kann!
Chapeau, Frau Kiermaier, das haben Sie toll gemacht: Sie haben alles erreicht, was Sie für sich und Ihre Familie realisieren wollten. Wir freuen uns, dass wir ein Teil davon sein durften und wünschen Ihnen weiterhin nur das Beste!

 

"Liebes Alpenhof-Team,
im Januar diesen Jahres durften meine zwei kleinen Söhne und ich eine Mutter-Kind-Kur bei Ihnen im Alpenhof machen und ich konnte mein Leben sehr zum Positiven verändern. Vor allem habe ich ganz viel Bewegung und Sport zur Stressbewältigung in den Alltag integriert und meine Ernährung nach den Tipps Eurer Coaches umgestellt. Dadurch und durch die Krankengymnastik zu Hause konnte ich meine Rückenbeschwerden in den Griff kriegen und
habe bis jetzt mein Gewicht um 15 Kilo reduziert!
Ich fühle mich seither gesund und aktiv, darüber freue ich mich und das hätte ich ohne die wunderbaren Menschen des Alpenhofs nicht annähernd und in so kurzer Zeit begriffen und geschafft!
Ich möchte mich bei Euch ALLEN ganz herzlich bedanken, die mir mit einem Lächeln und einem freundlichen Wort begegnet sind! Es gibt so viele schöne Erinnerungen an den Aufenthalt, da werde ich auch in Zukunft immer sehr gerne dran zurückdenken!

Besonderer Dank geht an:

  • Fr. Dr. Wolf und ihre ehrliche und humorvolle Art mir zu sagen, dass ich zu dick bin :- ) - ich habe es geändert!
  • Gerlinde, die während der Klangschalentherapie mein langjähriges Rückenleiden aufgedeckt hat, das ich dann gezielt therapieren konnte
  • Kristina und Karin aus der Seepferdchengruppe, die sich sehr liebevoll um meinen zweijährigen Sohn Theo gekümmert haben, der morgens oft weinte
  • Doris, Malvina und Claudia, die meinem fünfjährigen Sohn Oskar unheimlich wunderbar betreut haben. Ich war baff, als ich die volle Mappe zum Schluss gesehen habe...
  • Eva, Tanja und Viktor fürs Nordic Walking: Ich laufe heute noch begeistert mehrmals die Woche!
  • Dr. Lindner für die vielen guten Gespräche und Anregungen
  • Marie und Anna: Ich habe mit der 3-Mal-am-Tag-Essen-Methode in 7 Monaten 15 Kilo verloren. Und das Beste: Ich bin satt! Unfassbar, Danke für eure wertvolle Beratung!
  • Franz: Ich kneippe jeden Tag (!) nach dem Duschen die Beine!
  • und natürlich an Claudia, die gute Putzfee im 2. Stock, für ihre freundliche Art jeden Tag

 

Ich habe so viel über mich gelernt, ich danke allen Angestellten, die mir in der Kur so freundlich begegnet sind. Ich liebe mein neues Leben!

Ganz herzliche Grüße,
Lisa Kiermaier mit Oskar und Theodor"